soft.train
/

Software Beratung & Training

 

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG

Position: Technischer Redakteur & Berater für SOPs (Human Pharma)
Zeitraum: Oktober 2017 bis Oktober 2018
Tätigkeit: Erstellung und Überarbeitung von Arbeitsanweisungen (SOPs, OIs, BPs etc.) für Prozesse im Labor- und Qualitätsumfeld im Rahmen einer neuen Konzeptionierung. Sicherstellung der Verständlichkeit und Anwendbarkeit von Trainingsunterlagen. Erstellen von Konzepten zur Entwicklung und Implementierung eines technischen Redaktionssystems.


GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Position: IT-Training Manager
Zeitraum: August 2016 bis Dezember 2017
Tätigkeit: Konzeptionierung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen (Blended Learning) mit Schwerpunkt Microsoft Office 365 (Desk-top, iOS-Apps, Web-Apps): Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, OneDrive, Skype for Business und Sharepoint Team-seiten auf Notebooks und iPads (One Device). Evaluation und Monitoring des Trainingsprozesses mit Handlungsempfehlungen an Abteilungs- und Bereichsleitung.


MERCK KGaA

Position: Projektmitarbeiter CSV
Zeitraum: November 2015 bis August 2016
Tätigkeit: Qualifizierung und Validierung von analytischer Ausrüstung und Anwendungssoftware (CSV) für Tabletten-Freisetzungsvollautomaten (Sotax, ERWEKA, CIL) als Vorbereitung für ein FDA-Audit:

  • Risikoanalysen nach FMEA
  • Datenintegritäts-Analysen (ALCOA+) auf Grundlage von GAMP 5, der FDA-Leitlinie „Risk based approach for ER compliance“ und der vorgeschlagenen Regeln aus der FDA-Leitlinie „Scope and application“, von 21 CFR Part 11, der GMP Guideline EU GMP Annex 11, Anforderungen der MHRA von 2015, der ZLG von 2013 und der WHO 2016:
    - Audit-Trails für ER
    - Daten-Migration mit planen, migrieren, testen und evaluieren
    - Anforderungen an sichere Anmeldung (z. B. keine 2 Rollen für 1 Benutzer)
    - Digitale Signaturen nach CFR part 11
    - Daten-Archivierung
    - Nachvollziehbarkeit (Traceability) von Benutzeranforderungen (USR)
  • Erstellung und Überprüfung von Qualifizierungs- und Validierungsdokumenten:
    - DQ (Design qualification)
    - IQ (Installation qualification)
    - OQ (Operational qualification
    - PQ (Performance qualification)
    - QSR (Qualification Summary Report)
  • Entwicklung von SOPs (z. B. „Technische Dokumentation für analytische Ausrüstung und Anwendungssoftware im Labor“).


dSPACE GmbH

Position: Stellvertretender Projektleiter
Zeitraum: Juni 2013 bis Juni 2015
Tätigkeit: Einführung einer internen Seminarverwaltung (Browsergestützt, Javascript, Coldfusion, SQL-Server, Exchange-Integration). Pro-jektdokumentation (Projektplan, Ablaufplan, Prozessdefinitionen mit BPMN) für 1.200 interne Mitarbeiter; Technische, funktionale und Anwendertests (Vorbereitung mit Testmatrix, Testskripten und Durchführung); Erstellung von Schulungsmaterial und Durchführung von Anwenderschulungen; Erstellung von diversen technischen Dokumentationen bzw. Benutzerhandbüchern mit Noxum Publishing Studio 5. 1st und 2nd Level Support in einem mehrsprachigen Unternehmensumfeld.


dSPACE GmbH

Position: Technischer Redakteur
Zeitraum: September 2012 bis September 2014
Tätigkeit: Unterstützung bei der Benutzerdokumentation für den B-Releasewechsel von Simulations-Software und -Hardware für die Automobil-, Medizintechnik- und Luft-/Raumfahrtindustrie. Publikation von CHM- und PDF-Dokumenten. Fehlerbeseitigung in XML-Dokumenten.


IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH

Position: IT-Trainer und Berater
Zeitraum: 2003 bis 2005
Tätigkeit: Betreuung des Roll outs einer Branchensoftware für über 60 IHKs und HKs mit Entwicklung von Trainingskonzepten, Handbüchern, einer Datenbanksoftware zur Verwaltung von Schulungsteilnehmern und Durchführung von IT-Training.


DGPM e. V.

Position: Systemadministrator, Datenbankprogrammierer und IT-Trainer
Zeitraum: 2002 bis heute
Tätigkeit:

  • IT-Training von Office-Software (MS Office, Cobra Adress, CMS)
  • Design & Installation einer AD-Struktur mit Servern & Clients (MS Windows Server, Exchange Server, Windows-Clients)
  • Design & Implementierung eines Internet-CMS (TYPO3)
  • Programmierung einer Mitgliederverwaltung (MS Access)


Dr. Materna GmbH

Position: IT-Trainer
Zeitraum: 1999 bis 2003
Tätigkeit: Entwicklung & Durchführung von Inhouse-Seminaren zu MS Office und MS Visual Basic.


Benteler AG

Position: IT-Trainer
Zeitraum: 1994 bis 1999
Tätigkeit: Entwicklung & Durchführung von Inhouse-Seminaren zu MS Windows, MS Office, MS Visual Basic und Datenbankdesign.